Bergwerk besichtigt

Bergwerk besichtigt

Ein besonderes Highlight am Ende des Schuljahres war unser Klassenausflug nach Aalen/Wasseralfingen. Dort besichtigten wir das Besu­cherbergwerk „Tiefer Stollen“, in welchem über 300 Jahre lang Erz abgebaut wurde.

Mit dem Bergmannsgruß „Glück auf“ begann die abenteuerliche Fahrt mit der Grubenbahn in das Innere des Berges. Wir fühlten uns fast wie in einer Geisterbahn, als wir die ersten 400 Meter zurücklegten.

Anschließend erwartete uns ein geführter Rundgang mit Diaschau, Besichtigung der Bergbaugerätehalle, Erzabbaukammern, Schächte und Vieles mehr. Ausgestattet mit Grubenlampen ging es dann zu Fuß weiter über eine lange Strecke zurück zur Haltestelle der Bahn, die uns wieder heraus ans Tageslicht brachte.

Es war ein einmaliges Erlebnis, welches uns die schweren Be­dingungen der Menschen, die unter Tage arbeiten mussten, sehr deutlich machte.

Nach einer kurzen Pause fuhren wir zum Bucher Stausee, wo wir noch zwei erholsame Stunden mit Spielen und Essen verbrachten.