Handball-Aktionstag

Handball-Aktionstag an der Grundschule 

 

 

Einen ganz besonderen Schulvormittag durften die Zweitklässler der Grundschule Wittislingen erleben. Der Bayerische Handballverband hatte zum 2. Grundschulaktionstag aufgerufen. Bayernweit konnten sich Schulen für diese Aktion bewerben. Die Handballspielgemeinschaft HSG Lauingen/Wittislingen organisierte und betreute für die Grundschule Wittislingen diesen Tag.

Mit dieser Veranstaltung wollte der Byerische Handballverband zeigen wie vielfältig und motivierend das Spiel mit dem Ball gerade für Anfänger sein kann.

An sechs Stationen konnten die Schüler und Schülerinnen der 2. Jahrgangsstufe spielend den Umgang mit dem Ball bzw. andere koordinative Aufgaben üben. Spieler, Betreuer und Trainer der HSG standen den Kindern helfend zur Seite, um die Aufgaben vorzuführen und zu erklären. Nach Bankrutschen, Kastenschieben, Zielwerfen, Weichbodenüberquerung, Luftballon jonglieren und Medizinball rollen  hatten die Schüler/innen in kurzweiligen 45 Minuten den Parcours durchlaufen und allesamt erfolgreich abgeschlossen.

Als Anerkennung für diese Leistung erhielten die Kinder eine Urkunde und ein Geschenk in Form eines Notfallponchos.

Alle 38 Kinder der beiden 2. Jahrgangsstufen hatten großen Spaß an dieser außergewöhnlichen Sportstunde.

Rektorin Angelika Riesner bedankte sich für die tolle Organisation und das große Engagement der 13 Trainer, Betreuer und Jugendlichen der HSG die sich für diesen Vormittag extra frei genommen hatten.