Sponsorenlauf für Waisenkinder

Sponsorenlauf für Waisenkinder

Gutes tun und dabei Spaß haben, das war die Idee hinter der Schul- und Spendeninitiative der Grund- und Mittelschule Wittislingen. Seit Jahren sammelten die Kinder der Wittislinger Schule schon Sachspenden für ein Waisenhaus der Missionsdominikanerinnen in Simbabwe. Zum zweiten Mal wurde wieder ein Sponsorenlauf durchgeführt, um Geld weitergeben zu können. Damit wird nicht nur den afrikanischen Waisenkindern geholfen, sondern auch die Wirtschaft des armen afrikanischen Landes unterstützt. Die Mädchen und Buben, die fleißig gelaufen sind und natürlich im Vorfeld Sponsoren suchten, haben nun die Hoffnung, dass den Kindern in Simbabwe so geholfen werden kann, dass sie in ihrem Land bleiben und gut leben können.

Mit großem Stolz konnten nun ein Teil der Läufer die großartige Spende über 1926 Euro an Herrn Max Gayer übergeben, der dafür sorgt, dass die Spende direkt bei Schwester Rosemarie, seiner Schwägerin, in Simbabwe ankommen wird.