Selbstverteidigungskurs der 8. Klasse

Selbstverteidigungskurs der 8. Klasse 

 

Im Rahmen des Sportunterrichts nahmen die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse am Projekt „Muaythai Against Drugs“ teil.

In diesem Selbstverteidigungskurs - durchgeführt von „RAYONG Sports“ aus Lauingen -  wurden zu Beginn jeder Einheit grundlegende Rechtsfragen und allgemeine Verhaltensregeln im Ernstfall vermittelt. Anschließend lernten und übten die Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten und Techniken, die man anwenden kann, wenn man belästigt, festgehalten, bedroht oder vielleicht sogar gewürgt wird. Die Trainer verstanden es in hervorragender Weise die Schüler zum Sport zu animieren, Gemeinschaft erleben zu lassen und ein gestärktes Selbstbewusstsein zu vermitteln, damit man auch ein deutliches „Nein“ zu Drogen sagen kann.

Alle Teilnehmer waren mit großem Eifer bei der Sache und hatten trotz ernstem Hintergrund viel Spaß dabei.

I. Kling