Betriebserkundung bei der Firma WVB

Betriebserkundung bei der Firma WVB Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH in Zöschlingsweiler

 

Die Firma WVB in Zöschlingsweiler war Ziel der 2. Betriebserkundung der 8. Klasse, bei der ein Industriebetrieb genauer angeschaut werden soll.

Hr. Bader, der Geschäftsführer, zeigte den Schülerinnen und Schülern seinen Betrieb. Interessant waren hier die Stanzautomaten, die rund um die Uhr laufen und große Mengen von Kontaktteilen und Steckverbindungen für die Hausgeräte- und Automobilindustrie produzieren.

In einem zweiten Bereich werden die Stanzwerkzeuge, die für die Automaten benötigt werden, selbst geplant und hergestellt.

 

Im Besprechungsraum stellt Hr. Bess, ein ehemaliger Wittislinger Schüler, die Firmengeschichte und die Ausbildungsberufe des Betriebes wie z. B. Feinwerkmechaniker genauer vor.

 

Ingrid Kling, KRin