DFB-Mobil in Wittislingen

DFB-Mobil in Wittislingen

 

Groß war die Aufregung, als das DFB-Mobil des bayerischen Fussball-Verbands den offenen Ganztag der Grund- und Mittelschule Wittislingen besuchte. Unter der Leitung der professionell ausgebildeten Trainer Melanie Kling und Konrad Nöbauer wurde eine spannende Trainingseinheit durchgeführt. Dabei gab es hilfreiche Tipps und Hinweise für Theorie und Praxis sowohl für die Schüler als auch für die Betreuerinnen des offenen Ganztags Mit Aufwärmübungen wurde begonnen, weiter ging es mit Koordination, Ballbeherrschung, Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Zum Abschluss fand ein kleines Fußballturnier statt. Das Ausweichen in die Sporthalle aufgrund der wechselhaften Witterung tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Angelika Riesner, Schulleiterin der Grund- und Mittelschule und Katharina Fiorini, Leiterin des offenen Ganztags, waren sich einig, dass diese Art von Veranstaltung bei Kindern die Begeisterung für Sport wecken kann.

Für die insgesamt 50 Schüler der ersten bis neunten Jahrgangsstufe war der Nachmittag ein außergewöhnliches Erlebnis, das so gut ankam, dass die beiden Trainer von den Schülern für ein Autogramm „gestürmt“ wurden.